6. eG Wohnen Charity-Lauf am 01.07.2017

03.07.2017

Anlässlich des Internationalen Genossenschaftsjahres 2012 wurde der 1. Charity-Lauf der eG Wohnen ins Leben gerufen. "Wir hoffen das wenigstens 50 bis 80 Leute dabei sind" ... das sagte Uwe Emmerling, Vorstandsvorsitzender im ersten Jahr, 2012. Im letzten Jahr waren es schon 899 Läufer und alle dachten, „mehr geht nicht“. In diesem Jahr wurde das Ergebnis wiederum getoppt.

______________________________________________________________________________________________

1.105 Läufer waren am Start, absolvierten 5.525 Runden á 2 km durch den Cottbuser Tierpark und den Spreeauenpark.
Der Lauf zieht mittlerweile neben den verschiedenen Sportgruppen, viele Familien an. Sogar die Kollegen der Lübbenauer Genossenschaft waren mit einem Team vertreten, übrigens vom ersten Lauf an.
Die Runden können gelaufen, gejoggt, gewalkt oder auch spaziert werden. Auf der Strecke sieht man neben Kinderwagen auch Hunde, die an der Leine, mit eigenem Transponder ausgestattet, ihre Runden drehen.

Das Startgeld von 1 Euro wird an den Tierpark gespendet. Zudem legt die eG Wohnen je gelaufener Runde 1 Euro drauf. Mit noch weiteren kleinen Geldspenden am Tag kam insgesamt die stolze Summe von 6.926 Euro zusammen. Dieser Betrag wurde dem Tierparkdirektor Dr. Jens Kämmerling für die Fertigstellung der Flamingo-Lagune überreicht.

Das Team der eG Wohnen und alle Mitwirkenden hinter den Kulissen sind begeistert von dem Ergebnis und freuen sich schon auf nächstes Jahr. Dann findet der 7. Charity- Lauf am 07.07.2018 statt. Sport frei!

Weitere Pressemeinung – Tageszeitung Lausitzer Rundschau: